Visitation der Johannesgemeinde

Alle sieben oder acht Jahre wird jede Gemeinde „visitiert“ – das heißt, eine Kommission unter Vorsitz des Dekans nimmt zusammen mit dem Ältestenkreis eine Art Bestandsaufnahme vor und gemeinsam
werden Ziele für die zukünftige Gemeindearbeit überlegt.
In unserem Fall ist die Visitation im April diesen Jahres – es besucht uns eine Delegation des Kirchenbezirks unter Vorsitz der Dekanstellvertreterin Andrea Schweizer.

Wir veranstalten dazu mit den Mitarbeitenden und allen Interessierten unserer Gemeinde eine Art
Zukunftswerkstatt am Freitag, den 23. Februar 2018, Beginn: 18.00 Uhr im Caspar-Hedio-
Haus. Die Ergebnisse dieses Abends werden dann in einem weiteren Prozess aufgenommen,
in Zielvereinbarungen gegossen und im Gottesdienst am 29. April 2018 der Gemeinde vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.