Der Grüne Gockel

Umweltmanagement

Der Grüne Gockel ist ein Umweltmanagement-System, in dem sich Kirchengemeinden zertifizieren lassen können, dass sie systematisch, nachvollziehbar und kontinuierlich durch ihr Handeln zu einer Entlastung der Umwelt beitragen und dieses Handeln öffentlich machen.

Kooperation der evangelischen Gemeinden

Gemeinsam mit der Luther- und der Paulusgemeinde arbeiten wir beim Umweltprogramm „Grüner Gockel“ der evangelischen Kirchengemeinde Ettlingen zusammen. Seit Montag, den 25. November 2013 darf sich die Evangelische Kirchengemeinde Ettlingen mit dem so genannten „Grünen Gockel“ für ihr erfolgreiches Umwelt-Managementsystem schmücken. An diesem Tag fand die sogenannte Validierung, also die Umweltprüfung durch die Wirtschafts-prüfungsgesellschaft KPMG statt.

Fast das gesamte Umweltteam, bestehend aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Johannesgemeinde, der Paulusgemeinde und der Luthergemeinde, war vertreten. Die Validierung bedeutet aber nicht, dass sich die Kirche auf dem Erreichten ausruht, sondern sie ist Verpflichtung zu einem umweltgerechten Handeln, wie es in den Schöpfungsleitlinien der Kirchengemeinde zum Ausdruck kommt.

Weiter zur nächsten Seite: