Abschied von Svenja Behrens

Liebe Gemeinde,
in diesem letzten Artikel möchte ich mich von Ihnen verabschieden. Es war ein echt tolles Jahr, geprägt von verschiedenen Eindrücken und Erfahrungen. Ich hatte viel Freude daran mich in vielen Unterhaltungen zum Beispiel im Seniorenkreis über ernste, lustige oder auch freudige Nachrichten auszutauschen. Aber auch die Arbeit mit den Konfirmanden, der dazu gehörigen Konfifreizeit und der abschließenden Konfirmation hat mir sehr viel Spaß gemacht. Natürlich durfte das wöchentliche Toben und Spielen mit den Kinder in der Jungschar nicht fehlen, aber auch der Kindergottesdienst wurde ein wichtiger Teil meiner Woche. Auch außerhalb der wöchentlichen Angebote durfte ich sehr eindrucksvolle Erfahrungen
machen. Die Seminare die ich besuchen durfte, waren immer mit spannenden Themen gefüllt und so habe ich auch diese insgesamt fünf Wochen sehr genossen. Insgesamt durfte ich mich sehr viel in handwerklichen, kreativen und inhaltlichen Themen ausprobieren und wachsen.
Besonders in Erinnerung werden mir all die Menschen bleiben, die ich über das Jahr kennen lernen durfte. Es waren bis zum Schluss immer tolle Begegnungen. Ein großer Dank geht außerdem an das „Pfarrhausteam“, welches mich von Anfang an super aufgenommen hat.

Svenja Behrens

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.