Unter dem Motto #allesfür1komma5 (alles für 1,5) und #nomoreemptypromises (no more empty promisies / keine leeren Versprechungen mehr) ruft Fridays for Future am Freitag, 19. März, erneut alle Generationen und gesellschaftlichen Gruppen zum weltweiten Klimastreik auf. Die badische Landeskirche lädt alle Klimaaktive dazu ein, sich zu beteiligen.

Wir machen auch mit! Auch wenn Corona gerade alle in Atem hält – unsere Erde geht uns auch an. Uns ist wichtig, dass wir Glaubens- und noch essentieller – Lebensräume für kommende Generationen erhalten und gerecht mitgestalten. Deswegen wollen wir mit euch ein Zeichen für das Klima setzen. Donnerstag und Freitag, den 18. und 19. März jeweils um 15.00 Uhr wollen wir uns draußen vor der Kirche treffen (Mundschutz und Abstand) und mit Kreide Zeichen für das Klima auf die Straße und den Gehweg setzen. Die Bewahrung und Gestaltung unserer Erde ist immer Teamarbeit – deswegen würden wir uns freuen, wenn ihr mitmacht! Jede und jeder erhält neben der Kreide noch eine kleine Andacht zum mitnehmen.

Zeichen für das Klima

Am 18. und 19. März um 15.00 Uhr wollen wir rund um die Johanneskirche Zeichen für das Klima auf den Straßen und Gehwegen setzen. Treffpunkt ist die Johanneskirche. Eine Andacht “to go” gibt es noch dazu.

Kategorien:

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.