Was? Talk-Format „Gott und die Welt“ am 21.4. um 19.30 Uhr, ca. 1,5 h

Worum geht es diesmal? Thema: Wir werden immer vielfältiger und individueller. Welchen Platz hat da (noch) Religion/Kirche?  Diskutieren wollen wir die zunehmende Individualisierung der modernen Gesellschaft, die Rolle der Kirche darin bzw. Glauben als individuelles oder gemeinschaftliches Erlebnis

Wer ist eingeladen? Diskussionsfreudige Menschen der Johannesgemeinde Ettlingen und weitere Interessierte diskutieren aktuelle Themen rund um „Gott und die Welt“.  https://konferenz.ettlingen.digital/GottunddieWelt

@lingen verbindet konferenz.ettlingen.digital Nutzen Sie die kostenlose Plattform um digital über Videokonferenzen in Kontakt zu bleiben. Verbinden Sie sich digital mit Freunden, Familie oder Bekannten über das Videokonferenzsystem „@lingen verbindet“, welches von der Stadt Ettlingen kostenlos zur Verfügung gestellt wird und eine sichere Verbindung gewährleistet.

Wer lädt ein? Pfarrer Andreas Heitmann und zwei Menschen aus der Gemeinde, Annekatrin Schwarz und Fabian Meisel.

Wie? Diese Veranstaltung findet als Online-Konferenz statt. Bitte wählen Sie sich unter folgendem Link ein:  https://konferenz.ettlingen.digital/GottunddieWelt Um „@lingen verbindet“ zu nutzen, benötigen Sie nichts weiter als einen aktuellen Chrome- oder Firefox-Browser. Alternativ können Sie auch die App „Jitsi Meet“ auf Ihrem Android- oder Apple-Mobilgerät nutzen, um einer Videokonferenz auf der städtischen Plattform beizutreten.

Kategorien:

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.