… oder wie gestalten wir sichtbare solidarische und zukunftsfähige Kirche in Gottes Welt?

Die evangelische Kirchengemeinde hat die Umwelt-Validierung geschafft und darf sich mit dem EMAS-Zertifikat “Grüner Gockel” für ihr erfolgreiches Umwelt-Management vier weitere Jahre schmücken. Seit Januar 2022, ist klar: Für weitere vier Jahre sind die Bewahrung der Schöpfung ein Kernthema der Kirchengemeinde.

Bei der sogenannten Revalidierung, also der Umweltprüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG wurde auf die vergangenen vier Jahre und die in diesem Zeitraum umgesetzten Umweltmaßnahmen geschaut. Vier weitere Jahre Grüner Gockel bedeuten keinesfalls, dass man sich auf dem Erreichten ausruht und ausruhen will. Neue Umweltmaßnahmen wurden beschlossen. Neue Umweltmaßnahmen, die als das Zeugnis der Kirche für Jesus Christus in dieser Welt zu verstehen sind. Wir wollen uns mit unserem Handeln solidarisch mit den Menschen zeigen, die am meisten an den Folgen des Klimawandels leiden.
Die Umwelterklärung und die einzelnen Maßnahmen können Sie hier nac


Wir danken allen Mitwirkenden aus allen drei Gemeinden, die mit ihrem Einsatz es erst ermöglichen, dass die Kirchengemeinde Grüne Gockel Gemeinde ist. VIELEN DANK!

Kategorien:

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.